we are one.

 

Der menschengemachte Klimawandel ist die grösste Herausforderung, der wir uns zurzeit stellen müssen.

 

Die grösste "Lunge" der Erde - das Amazonasgebiet - bindet Tonnen CO2, produziert 20 % des weltweit verfügbaren Sauerstoffs, beheimatet Millionen verschiedener Arten und reguliert das weltweite Klima. Um das Gleichgewicht unseres Planeten und das Leben darauf zu schützen, muss die Zerstörung des Regenwaldes gestoppt werden. Der toxische Mix von Abholzung und Waldbränden verschärft sich mit wachsender Klimaerhitzung und dem Überkonsum an Produkten, auf die wir vielerorts oft gar nicht angewiesen sind. Dazu gehören hoher Fleischkonsum, Palmöl, zellstoffbasierte Wegwerfprodukte (Hygieneartikel) und weitere Rohstoffe, für deren grossflächige industrielle Produktion die Wälder weichen müssen.

 

Rainforest Trust ist eine registrierte Non-Profit-Organisation, die durch Förderung von Aufforstungsprojekten seit 1988 mehr als 9 Millionen Hektar des Amazonas-Regenwalds gerettet hat. 

 

Plant for the planet: Mehr als 91.666 Kinder und Jugendliche haben sich bereits auf über 1.608 Akademien in 75 Ländern gegenseitig zu Botschafter*innen für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Sie kämpfen für die Zukunft, indem sie Bäume pflanzen, Vorträge halten, protestieren und vieles mehr.

 

Ich setze mich bei verschiedenen Organisationen dafür ein, dass die "grüne Lunge" der Erde geschützt wird. Mach mit!

 



Kontakt

Silke Ruhnau

Praxis für Atem • Ziele • Energie

Marktgasse 28 / Yogaforum 2. Stock

8400 Winterthur

 

Ab 1.2022

Integrative Medizin Winterthur
Baronenscheune

Badgasse 3

8400 Winterthur

 

Erstkontakte bitte schriftlich:

contact@silkeruhnau.ch

N 079 638 46 18 | SMS | Signal | WhatsApp

 

Zentral in der Altstadt Winterthur

WC, Lift und Warteraum vorhanden

 

Nächste Parkhäuser: Technikum, Bahnhofparking